Ausländische Priester in Bayern

Ende Mai habe ich eine eindrucksvolle Dokumentation über ausländische Kollegen gesehen, die in bayrischen Bistümern eingesetzt sind.
Nachhaltig hat mich der Satz beeindruckt, dass diese Menschen in ihren Heimatkulturen wegen ihrer Tätigkeit geschätzt und beliebt waren. Das ist an ihren derzeitigen Arbeitsplätzen völlig anders, hier gelten sie ‚fast Nichts‘.
Dabei versuchen sie auf persönliche Weise, die Situation anzunehmen und den Menschen zu begegnen.

 

Die Sendung lohnt sehr!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s